Ein Wochenende mit Peggy Sue

Hallo ihr Lieben,

 

das vergangene Wochenende habe ich bei Peggy Sue verbracht;-)

Am Samstag hat Peggy Sue (http://www.peggysuefrankfurt.de/)

fünfjähriges Jubiläum gefeiert. Ja, den bezaubernden Laden von Angi gibt es schon 5 Jahre. Wir, ja mein Hase ist mitgekommen, sind so gegen 13 Uhr in Frankfurt angekommen. Vom Parkhaus ging es direkt zu Peggy Sue.

 

Anlässlich des Jubiläums gab es außer der wundervollen Kleidung und Accessoires, die es ja immer im Laden gibt, eine Vernissage von Lisa Krieg von RedtroFotografie zu bewundern. Wundervolle Bilder gab es zu sehen und an einem Gewinnspiel konnte man teilnehmen. Zu gewinnen gab es ein Shooting. Ich bin gespannt ob ich wohl Glück habe. Sollte mir das Glück nicht hold sein denke ich drüber nach, einfach mal ein Shooting für mich zu buchen. Am 18.06. eröffnet Sie ja ihr Studio in Wiesbaden. Das ist ja glücklicherweise ganz in meiner Nähe! Zur Eröffnung schaue ich auf alle Fälle vorbei ;-) Hier: http://www.redtro.de/ könnt ihr euch einen Eindruck von Lisas Schaffen und Angebot machen.

 Nach dem Umgucken im Laden, so viele schöne Dinge, schade dass man nicht unbegrenzt zuschlagen kann, habe ich dann nach dem Kleid, das ich mir im Onlineshop (https://fraeuleinbackfisch.de/) schon ausgeguckt hatte gefragt. Und was soll ich sagen? Angezogen, in einer Größe die ich nie für mich genommen hätte, und es passt perfekt! Musste natürlich mit.

 

 Dank gutem Zureden von Markus, weil ich habe doch schon so viele Taschen, durfte auch noch eine wundervolle Handtasche mit zu mir nach Hause. Sie passt so wunderbar zu meinem neuen Lieblingsrock. Und es gab ja 10%, da kann man sich auch 2 Dinge gönnen ;-)

 

Es war ganz schön was los im Laden. Die 2 Umkleidekabinen wurden im fliegenden Wechsel genutzt. Die Kleider zwischen den Kabinen hin und her getauscht. Ich denke es war eine erfolgreiche Jubiläumsfeier.

 Nach dem ganzen gucken und kaufen haben wir uns noch in einem kleinen Café um die Ecke in die Sonne gesetzt und einen Kaffee genossen. Was kann es doch in Frankfurt so schön sein ;-) 

 Am Sonntag waren wir zuerst auf Flohmarkt in Schlosspark Braushardt (http://www.weiterstadt.de/kultur-freizeit/kulturelles-leben/schloss-braunshardt/index.php/

 

). Ein schöner Flohmarkt, der wirklich Flohmarkt war, keine Händler. Gefunden haben wir allerdings nichts. Man kann halt nicht immer Glück haben.

Um 14:45 Uhr ging es das zum Bahnhof und mit der S- Bahn nach Frankfurt zum Bergerstaßenfest. Zuerst haben wir einmal das ganze Fest abgelaufen. Dann ist Diana, eine meiner Mädels, zu uns gestoßen und wir haben zusammen die Bühne auf der ja die Modenschau von Peggy Sue stattfinden sollte, gesucht. Gut das wir Bianca, sie hat einen Teil der Kleider präsentiert, fragen konnten ob es wirklich das ist was wir gefunden hatten, den es war eine sehr überschaubare kleine Bühne. Wir hatten irgendwie mit was Größerem gerechnet ;-) Aber die 5 Damen haben die Bühne gerockt! Es gab Mode in Stil der 20er bis 60er Jahre zu sehen. Sehr schöne Sachen, präsentiert von 5 wundervollen Damen. Aber schaut euch die Bilder an! 

 

Die sagen mehr als tausend Worte. Ein Model schöner als das andere.

Nach der wunderbaren Modenschau saßen wir dann noch kurz mit einem Teil der Damen zusammen, bis das Wetter andeutete, es will Gewitter werden. Diana, Markus und ich sind dann vor dem Wetter geflüchtet.  

Es war eine wunderbare Modenschau! Danke ihr Süßen für eure super Präsentation der Kleider!

Ich habe mich sehr gefreut, Anna wieder zu treffen, Mariella, die ich bereits in Waldorf kennenlernen durfte, natürlich über meine liebe Bianca und die zwei anderen bezaubernden Damen.

Die Bilder aus dem Laden sind mir größtenteils von der lieben Angi zur Verfügung gestellt worden. Dafür vielen lieben dank. Es war so viel los da hätte man von Laden vor lauter Menschen so wenig gesehen;-)

Die restlichen Bilder hat mein geliebter Mann wieder für mich gemacht. Danke mein Schatz!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0