Ein relativ ruhiges Wochenende

Hallo ihr Lieben,

 

 

 

am Samstag waren wir auf dem Sommerfest der Milchbar (www.milchbar-niedernhausen.de)! Leider hatten wir die Band verpasst, da Markus bis 18 Uhr arbeiten musste. Bis wir dann in Niederhausen waren, unser Pensionszimmer bezogen hatten und den Weg in die Milchbar gefunden hatten, war die Band gerade fertig und am zusammenräumen. Aber zumindest liebe Menschen, „neue" und „alte“, haben wir angetroffen, uns gut unterhalten und Spaß gehabt. 

  Alles in allem eben ein schöner Samstagabend! Danke für die tolle Gesellschaft!

 

Am Sonntag war dann mein Tag. Ich hatte nämlich Geburtstag ;-)

 

Erst mal war ausschlafen und Frühstücken angesagt. Nach dem fertig machen ging es

dann ins Museum nach Darmstadt, um genau zu sein ins Porzellanmuseum. Ein kleines, aber feines Museum, wie festzustellen war. Der daran anschließende Garten ist ebenfalls sehr schön und lädt zum Verweilen ein, was wir auch getan haben. 

 Danach sind wir dann ins Café 61 (http://www.cafe61.de/) in Weiterstadt. Dort haben wir im Schatten gesessen, Kaffee, Eistee, Salat und etwas ähnliches wie ein Panini genossen. Um uns noch ein bisschen zu bewegen sind wir dann durch den Schlosspark in Braunshardt spaziert. Das Wetter war ja so herrlich.

 Zum Abschluss des Tages wollten wir essen gehen, was nicht ganz so einfach war wie

gedacht. Erst haben wir lange überlegt, wo wir hingehen könnten. Um dann gleich

zwei Mal vor verschlossenen Türen zu stehen. Beim dritten Restaurant hat es dann geklappt. Im La Pergola ( http://www.ristorante-lapergola.de/) haben wir sehr gut gegessen und getrunken.

 

Es war ein sehr schöner Tag!

 

Danke mein Schatz!

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0